Update

2024

Jonathan Kwesi Aikins

Nominierter
2017

„Ich bin gerade aus Österreich zurück, wo ich für die US-amerikanische TV-Serie ‚Nine Perfect Stranges‘ unter der Regie von Jonathan Levine vor der Kamera stand. Es war toll, mit so renommierten Schauspielerinnen und Schauspielern wie Christine Baranski und Mark Strong zu drehen und ich freue mich schon auf die nächsten internationalen Projekte.

Ein großes Highlight im vergangenen Jahr war für mich meine erste Hauptrolle im Synchron-Bereich. Ich durfte Bob Marley im Kinofilm ‚One Love‘ meine Stimme leihen.

Jonathan Kwesi Aikins
Foto: © Hannes Caspar
Im deutschen TV war ich für die WaPo Bodensee in Süddeutschland und für eine US-Produktion mehrere Monate in London. Nun freue mich schon darauf, wieder als LKA-Beamter Thomas Okonjo im Tatort Norddeutschland zu sehen zu sein.“
Update 2023
„Kürzlich verkörperte ich zum dritten Mal die Rolle des Polizeikommissars ‚Thomas Okonjo‘ im Hamburger Tatort ‚Schattenleben‘. Diese Rolle liegt mir besonders am herzen weil ich der 1. Schwarze Komissar im deutschen Fernsehen bin.Zudem hatte ich die Chance, eine Episodenhauptrolle im Familiendrama ‚In Therapie‘ – Soko Potsdam als Barbesitzer ‚Joshi Kasik‘ zu übernehmen.

Und wenn Sie ‚Notruf Hafenkante‘ schauen, werden Sie mich demnächst in einer weiteren Episodenhauptrolle als Leiter der IT-Abteilung eines Krankenhauses in der Folge ‚Ausnahmezustand‘ sehen können. Im April / Mai stehe ich für ARD TV-Filmreihe ‚Die Heiland‘ vor der Kamera.“
Tatort „Schattenleben“ Jonathan Aikins und Wotan Wilke Möhring
"Soko Potsdam" Mathilde Bundschuh und Jonathan Aikins
Update 2023

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nominierte und Gewinner der letzten Jahre

Preisträgerin
2023
Nominierter
2023
Preisträgerin
2022
Nominierte
2022
Nominierte
2022
Preisträgerin
2021