Film Matinee "die Verwandlung"

Im Namen der GÖTZ GEORGE STIFTUNG möchten wir Sie auf eine außergewöhnliche Film-Matinee aufmerksam machen, die wir

am 17. November 2019 um 11.00 Uhr
in der ASTOR Film Lounge in Berlin

in Kooperation mit Tag/Traum Film GmbH, Kinescope Film GmbH und der ASTOR Film Lounge präsentieren werden.

Gezeigt wird der Dokumentarfilm „DIE VERWANDLUNG“, über den Regisseur Michael Harder sagt:

„Mein Film war und ist als Liebeserklärung an den Beruf des Schauspielers/in gedacht und an alle, die ihn ausüben. Ich freue mich, dass herausragende Schauspielerinnen und Schauspieler wie Ulrike Krumbiegel, Jörg Schüttauf, Alexander Scheer oder Martin Feifel sich in außergewöhnlicher Offenheit über das Glück, die Euphorie, die Abgründe, Sehnsüchte und existentiellen Nöte in ihrem Beruf in diesem Film erklären.“

Die Götz George Stiftung begrüßt diese Kooperation und sieht Anknüpfungspunkte zur Thematik der Stiftungsarbeit. Wir werden daher im Anschluss an die Vorführung mit dem Regisseur und den Protagonisten über die Situation der Künstler und Möglichkeiten gerade älterer Schauspieler im TV- und Film-Business sprechen.

Den Trailer zur Dokumentation finden Sie unter: www.ndr.de/doku

Einlass ab 10.30 Uhr, Eintritt (Matinee-Preis): 11.50 – 15.00 Euro.

Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich über die Kinokasse der ASTOR Film Lounge, täglich ab 14.30 Uhr, oder online über www.berlin.astor-filmlounge.de

Wir freuen uns auf einen künstlerischen und unterhaltsamen Kino-Vormittag!

Du spielst nicht das Stück,
das Stück spielt Dich!“
Alexander Scheer, LOLA-Preisträger

PROJEKTE

Sie finden den Bericht unter folgendem Link: Ruhm statt Rente

FÖRDERPROJEKTE

Die Stiftung richtet dem Wunsch Götz Georges zufolge ihr Augenmerk darauf, sich möglichst vielseitig und ausgewogen zu engagieren. 
Neben der Vergabe des GÖTZ GEORGE PREISES und dem FIRST STEPS-Nachwuchspreis gehört dazu auch die Betreuung und Unterstützung einzelner Projekte oder anderer Organisationen: